Aktuelles

kinder scheune 01

Bayerische Öko-Erlebnistage vom 3. September bis 3. Oktober 2016: Aktionswochen vor der eigenen Haustür - Bio zum Erleben und Mitmachen

oeet-motiv2016 web 300

Wie backe ich ein leckeres Bio-Brot? Wie lege ich einen Bio-Nutzgarten an? Wie lebt ein Bio-Schwein? Diese und viele andere Fragen werden im Herbst Groß und Klein beantwortet: Während des Aktionsmonats der Öko-Erlebnistage. Bayernweit sind mehr als 270 Hoffeste, Führungen, Mitmach-Aktionen und Verkostungen rund um den ökologischen Landbau und ökologisch erzeugte Lebensmittel geplant. Fühlen, riechen, schmecken, entdecken: Vom 3. September bis 3. Oktober sind Besucher herzlich eingeladen, sich zu informieren, mitzumachen und die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft direkt vor Ort zu erleben. Alle Veranstaltungen finden Sie hier im Programmheft.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung und unter www.oekoerlebnistage.de.

Hoheitliche Unterstützung für den Ökolandbau: LVÖ Bayern freut sich über die Krönung der ersten Bayerischen Bio-Königin

2016 LVOE KroenungBayBioKoenigin 320 web

Seit Samstag gibt es sie – die erste Bayerische Bio-Königin der Öko-Verbände Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter, mit Unterstützung des Bayerischen Bauernverbands. Die Bio-Königin wurde in diesem Jahr vom Öko-Verband Biokreis ausgewählt und wird im kommenden Bio-Herbst dem Bayerischen Ökolandbau ein Gesicht geben. Einer ihrer großen Auftritte ist am Tag des Ökolandbaus am 23.09. beim Zentral-Landwirtschaftsfest auf der Münchner Theresienwiese. „Der Ökolandbau in Bayern ist dank der BioRegio Bayern 2020 in den letzten beiden Jahren stark gewachsen, auch ist die Nachfrage nach bayerischen Bio-Lebensmitteln ungebremst – daher freuen wir uns, mit der Bio-Königin das gesellschaftliche Bewusstsein für den Ökolandbau weiter zu stärken“, so LVÖ-Vorsitzender Josef Wetzstein.

Erfahren Sie mehr in der Pressemitteilung und unter www.lvoe.de.

800 neue Bio-Betriebe in Bayern

Zur aktuellen KULAP-Antragstellung sind laut Informationen des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums über 800 Betriebe neu in die Bewirtschaftung nach den Richtlinien des ökologischen Landbaus eingestiegen. Damit bestehen gute Aussichten, dass die Zahl der Bio-Betriebe in Bayern im Jahr 2016 auf über 8000 Betriebe wächst.

Lesen Sie dazu mehr in der Meldung der LVÖ unter: www.lvoe.de

Ökolandbau in Bayern hautnah erleben: Bayerische Öko-Erlebnistage 2016

Auch 2016 finden wieder die Bayerischen Öko-Erlebnistage statt! In den Aktionswochen vom 03. September bis 03. Oktober 2016 können Verbraucherinnen und Verbraucher wieder viel Spannendes rund um den ökologischen Landbau und ökologisch erzeugte Lebenmittel zu erfahren.

Möchten Sie mit einer Veranstaltung an den Öko-Erlebnistagen teilnehmen?
Ihre Veranstaltung können Sie bis zum 10.06.2016 anmelden.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.oekoerlebnistage.de

Biofach 2016: Schönste Veranstaltungen der 15. Bayerischen Öko-Erlebnistage ausgezeichnet

Oeet2015 Gruppenfoto klein
Preisträger "Schönste Veranstaltung der Bayerischen Öko-Erlebnistage 2015"

Die schönsten Veranstaltungen der Bayerischen Öko-Erlebnistage 2015 wurden am 11.02.2016 auf der Biofach in Nürnberg, Weltleitmesse für Bio-Produkte, von dem LVÖ-Vorsitzenden Josef Wetzstein und dem Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner ausgezeichnet. Jedes Jahr sind Veranstalter der Öko-Erlebnistage aufgerufen, sich für die Auszeichnung ihrer Öko-Aktion zu bewerben. Die 15. Bayerischen Öko-Erlebnistage zählten im letzten Jahr 290 Veranstaltungen.

Um die Kreativität und das Engagement der Veranstalter hervorzuheben, werden jedes Jahr die schönsten Veranstaltungen ausgezeichnet: Kartoffel- und Brotverkostungen, Weinproben, Senf-Kreationen, Hoffeste mit traditionell-bäuerlicher Handwerkskunst oder Wanderungen mit dem Schäfer durch die Flur. „Die Veranstalter ließen sich wieder besondere Aktionen einfallen, um Verbrauchern den ökologischen Landbau näher zu bringen. Wir bedanken uns hierfür bei allen Veranstaltern – erst durch sie werden die Öko-Erlebnistage zu einem unvergesslichen Erlebnis“, so der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein in seinem Grußwort.

Erfahren Sie mehr über die Preisträger in der Pressemitteilung der LVÖ sowie unter www.oekoerlebnistage.de.

Prämierung der 10 Gewinner des Wettbewerbs Bayerns beste Bio-Produkte 2016 auf der IGW in Berlin

1 2016 01 16 Gruppenfoto Gewinner Bayerns beste BioProdukte2016
Gewinner "Bayerns beste Bio-Produkte 2016"

Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin zeichnete im Januar 2016 der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein gemeinsam mit dem Bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner die 10 besten bayerischen Bio-Produkte in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und Innovation aus. „Bereits zum vierten Mal schafft die LVÖ Bayern mit dem Wettbewerb Aufmerksamkeit für hochwertige bayerische Bio-Produkte, die in besonderer Weise Geschmack, Regionalität und Nachhaltigkeit verbinden“, betont der LVÖ-Vorsitzende Josef Wetzstein begeistert. „Der Wettbewerb unterstreicht die Ziele der BioRegio Bayern 2020, mit der der bayerische Ökolandbau bis 2020 auf 12% verdoppelt werden soll“, so Wetzstein weiter.

Erfahren Sie hier mehr in der Pressemittelung sowie auf der Wettbewerbs-Homepage www.bayerns-beste-bioprodukte.de