Verarbeitung und Handel

kornhand1

In Deutschland beträgt der Anteil von Öko-Produkten am gesamten Lebensmittelmarkt rund 5 Prozent. Dabei ist die Tendenz steigend und die Nachfrage nach heimischer Ware höher als das Angebot. Um dies zu ändern, ist es notwendig, dass die entsprechenden politischen Weichenstellungen erfolgen. In Bayern gibt es für den Ausbau des Ökolandbaus seit 2012 die Initiative BioRegio Bayern 2020.
Lebensmittel sind wertvoll und haben ihren Preis – dafür steht die gesamte Öko-Wertschöpfungskette vom Erzeuger, Verarbeiter und Händler bis zum Verbraucher.